Was ist Bonität?

Bonität bedeutet Kreditwürdigkeit und gibt an, wie wahrscheinlich es ist, dass eine Person ihre Zahlungsverpflichtungen vollständig und fristgerecht erfüllen wird. Die Beurteilung Deiner Bonität richtet sich unter anderem nach Deiner Zahlungsmoral, d.h. ob Du Deinen Zahlungsverpflichtungen nachkommst. Eine schlechte Bonität liegt meistens an der verspäteten Zahlung Deiner Rechnungen.

Meine Mutter war verschuldet vor 10 Jahren, hatte auch ein Insolvenzverfahren laufen. Beim Inhaber welcher Karte würdet ihr eine höhere Bonität und Prestige vermuten? Bezahlt ein Kunde diese Rechnung häufiger mit Verzögerungen, schlägt sich dies negativ auf die Bewertung des wirtschaftlichen Verhaltens und somit entscheidend auch auf die Bonität nieder. Während bei Versicherungs- oder Mobilfunkverträgen häufig nur Informationen einer Auskunftei abgerufen werden, um die Bonität eines Kunden einschätzen zu können, fällt die Bonitätsprüfung bei Krediten umfangreicher aus. Der Verbraucher sollte sich gut vorbereiten, bevor er einen Antrag für einen Kredit stellt.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Was ist eine Bonitätsprüfung und wie wird sie durchgeführt? Bei der Bonitätsprüfung wird Deine Kreditwürdigkeit von einem potenziellen Vertragspartner geprüft (zum Beispiel von einer Bank, einem Onlineshop vor dem Kauf auf Rechnung oder einem Handyanbieter).

According to some studies in rats, it can inhibit a fat producing enzyme called Citrate Lyase, making it more difficult for the body to produce fat out of carbohydrates (1).

Other rat studies show increased levels of the neurotransmitter serotonin. This could theoretically lead to reduced appetite and cravings (2). There are actually a whole bunch of studies in rats showing that Garcinia Cambogia consistently leads to significant weight loss (3, 4, 5, 6).