Euro / US Dollar (EUR/USD)

Es sind Entwicklungen, die die meisten Volkswirte auf dem falschen Fuß erwischt haben. Dies gilt für den Dollar vor allem im Verhältnis zum Euro, insbesondere aber für den Ölpreis.

Zudem sind sich die ölproduzierenden Länder nicht einig. Aber auch das Anlegerverhalten im Allgemeinen, das von politischen Krisen und auch kurzfristigen Ereignissen, z. Das Beste aus zwei Welten: Die wichtigsten Faktoren, weshalb der Goldpreis sinkt oder steigt, sind hier zusammengefasst: Insbesondere die vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten und der einzigartige Glanz machen Silber so beliebt.

Silberpreis Charts

Euro Dollar Prognose für morgen, diese Woche und diesen Monat. Der aktuelle Euro Dollar Wechselkurs. Tabelle. EUR USD Prognose pro Tag. Dollarkurs Prognose Für und Euro Dollar Prognose per Monat. Einige Beträge zum jeweiligen Euro zu Dollar Wechselkurs.

Reisen in Länder, in denen mit Dollar bezahlt wird, werden teurer. Das begünstigt den Export. Allerdings haben viele Firmen, vor allem Automobilhersteller, Fabriken in den USA, so dass sie von Währungsveränderungen unabhängig sind. Für die Produktion notwendige Importe wie Rohstoffe werden freilich teurer, weil sie mit Dollar bezahlt werden müssen.

Das gilt tendenziell auch für Treibstoffe und trifft damit auch die Verbraucher. Volkswirte wurden von der Entwicklung völlig überrascht. Experten von Deutscher und Commerzbank hatten vor einem Jahr auf rund Dollar getippt, das Bankhaus Metzler auf Diesel kostet derzeit oft nur 1,15 Euro pro Liter , vor einem Jahr waren es noch mehr als 1, Der Preis für den Liter leichtes Heizöl ist von 81 auf nur noch gut 60 Cent abgerutscht.

Zudem sind sich die ölproduzierenden Länder nicht einig. In früheren Zeiten haben sie in Phasen deutlich fallender Preise die Produktion gedrosselt. Heute sind sie zerstritten - und drosseln nicht. Ein weiter erstarkender Dollar auf Kurse von unter 1,20 für den Euro wird die Effekte des billigen Öls aber abbremsen. Und ein weiteres Plus von 0,25 Punkten durch den schwächeren Euro und den dadurch stärkeren Export. Aber damit hat der Euro-Anleger nun keinen Gewinn gemacht, denn seine Währung ist mittlerweile weniger wert, wie die Rückrechnung: Noch der Hinweis, dass es durchaus Sinne macht, den Handel von Aktien an der jeweiligen Heimatbörse durchzuführen, weil dort der jeweils liquideste Markt mit den fairsten Preisen vorgefunden wird.

Auf der anderen Seite - jetzt kommen wir zu den tatsächlichen Gefahren durch Währungsschwankungen - kommt es aber darauf an, welche Gewinne ein Unternehmen in welchen Währungsräumen erzielt. Denn die Gewinne ändern sich bei einer Änderung von Währungspaaren mit und somit letztendlich auch die Gesamtbewertung eines Konzerns. Selbst wenn ein konservativer deutscher Anleger sagt: Sofern also jemand der Meinung ist, der Euro und der US-Dollar zerfallen aufgrund der Niedrigzinspolitik der Notenbanken immer mehr, sollte schauen, welche Unternehmen ihr Hauptgeschäft zum Beispiel in China, Australien oder Kanada durchführen.

Persönlich betrachte ich die Währungen eher untergeordnet und wenn, dann mehr zur allgemeinen Diversifikation. Wie die letzten Jahre gezeigt haben, schwankt der Euro in einer Seitwärtsrange, die meist zwischen 1,20 und 1,40 US-Dollar liegt. Wer nun meint, dass der Euroraum gegenüber anderen Währungen signifikant abwertet und dies in seinem Portfolio berücksichtigt, betreibt übrigens taktische Asset Allocation.

Dagegen ist natürlich nichts zu sagen, aber man sollte sich seines Handelns bewusst sein. Was ist Ihre Meinung? Sollte ein Anleger die Währungsschwankungen überhaupt berücksichtigen? Und wie weit wird der Euro gegenüber dem US-Dollar voraussichtlich fallen? Der Währungsrechner liefert Ihnen umgehend den aktuellen Wechselkurs.

Mit der Datumsauswahl können Sie sich die Wechselkurse zu einem bestimmten Tag anzeigen lassen. Urlauber in Vereinigte Staaten können hier Umrechnungen zu tagesaktuellen Kursen vornehmen. Der Währungsrechner stellt für Anleger, welche an internationalen Börsen in verschiedenen Währungen investieren, ein ideales Werkzeug zur Verfügung.

Die Umrechnung von Dollar in Euro kann zu tagesaktuellen Kursen sowie zu historischen Kursen erfolgen - wählen Sie hierzu das gewünschte Kursdatum aus.

Die Resultate des Währungsrechners erhalten Sie in übersichtlicher tabellarischer Form. Neben dem Dollar-Euro-Kurs bietet der finanzen. In der Auswahl können Sie in den beiden Listen aus rund internationalen Währungen die gewünschten Wechselkurse wählen. Zudem ermöglicht der Währungsrechner Ihnen, neben den tagesaktuellen Kursen, historische Wechselkurse zu berechnen. Die Ergebnisse werden in tabellarischer Form mit dem Schlusskurs des Vortags, dem Eröffnungskurs sowie Tagestief und Tageshoch angezeigt.

Interesse an unserem Währungsrechner?