Anspruchsgrundlagen im Deliktsrecht


Solange die Leute ihre Rechte nicht einfordern, wird ihnen von unseren Politikern auch keiner Rechte gewähren. Von Bedeutung ist dies etwa als Schmerzensgeld bei Körper- und Gesundheitsverletzungen sowie bei Verletzungen des allgemeinen Persönlichkeitsrechts. Von alle dem hat der Vertreter nichts gesagt, im Gegenteil, es wurde sogar gesagt das keine weiteren Kosten auf mich zu kommen. Eventuell kann Ihnen auch eine Beratung bei einem Mieterverein weitere Möglichkeiten aufzeigen. Vorbestellungen Für Vorbestellungen von digitalen Inhalten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir den Preis der Vorbestellung an dem Datum, an dem Sie Ihre Vorbestellung tätigen, von Ihrem Guthaben abziehen dürfen sofern wir die Vorbestellung annehmen.

PSN-NUTZUNGSBEDINGUNGEN


Dennoch ist es gut möglich, dass Ihnen ein Tag Umzugsurlaub zusteht — schauen Sie einfach in Ihren Arbeitsvertrag, die Betriebsvereinbarung oder den geltenden Tarifvertrag, vielleicht finden Sie hier einen Hinweis darauf, wie das in Ihrer Firma geregelt wird. Eine Ausnahme, in der Ihnen normalerweise ein Tag gezahlter Sonderurlaub gewährt wird, ist, wenn Sie betriebsbedingt umziehen müssen, weil Sie an einen anderen Standort versetzt werden oder Sie aufgrund einer Standortverlegung des gesamten Unternehmens umziehen müssen.

Die Agentur für Arbeit finanziert im Normalfall nur selbst organisierte Umzüge, die mit privaten Umzugshelfern durchgeführt werden. Ein entsprechendes Attest müssen Sie vor dem Umzug beim Arbeitsamt vorlegen. Die Kostenübernahme für ein Umzugsunternehmen ist aber eine Ausnahme.

Wenn Sie körperlich gesund sind, übernimmt das Arbeitsamt in der Regel nur die Kosten für die Umzugskartons und für den Umzugswagen sowie eine Pauschale für die Verpflegung der Umzugshelfer.

Bei Bedarf werden Sie auch bei der Sperrmüllentsorgung finanziell unterstützt. Voraussetzung für die Kostenübernahme eines Umzugsunternehmens ist 1. Kostenvoranschläge von professionellen Umzugsunternehmen einholen und diese dem Arbeitsamt vorlegen. Bei vergleichbaren Leistungen muss immer das günstigste Umzugsunternehmen gebucht werden, da die Ausgaben für den Umzug so gering wie möglich zu halten sind — entscheiden Sie sich dennoch für ein teureres Angebot und missachten Sie so die Forderung des Arbeitsamtes, kann das Arbeitsamt eine Zahlung verweigern.

Das Arbeitsamt übernimmt nur dann sämtliche bzw. Deshalb ist es wichtig, dass Sie vor dem Umzug mit dem zuständigen Sachbearbeiter über den geplanten Wohnungswechsel sprechen und sich die Übernahme der Umzugskosten schriftlich bewilligen lassen. Insbesondere Gründe, wie zum Beispiel Scheidung, Nachwuchs, unverschuldete Kündigung der bisherigen Wohnung oder auch Unbewohnbarkeit der bisherigen Wohnung aus gesundheitlichem Anlass, werden in der Regel vom Arbeitsamt anerkannt.

Darin steht, ob die Firma vom Vertrag zurücktreten darf. Nein, es ist in der Regel nicht Aufgabe des Umzugsunternehmens, die leergeräumte Wohnung durchzufegen. Einige Umzugsunternehmen bieten diesen Service jedoch gegen einen Aufpreis an. Wenn Sie keine Lust oder keine Zeit haben, die leergeräumte Wohnung zu reinigen, können Sie eine Reinigungsfirma beauftragen.

Nein, in der Regel transportiert ein Umzugsunternehmen keine Haustiere, da für Haustiere auch Haftungsausschlüsse gelten, sprich: Sie sind im Schadensfall nicht versichert. Und das ist auch gut so, denn für Haustiere bedeutet ein Umzugstag viel Stress und ein erhöhtes Sicherheitsrisiko.

Pflanzen sind sehr empfindlich und vertragen den Transport in einem Umzugswagen meistens nicht so gut. Wenn möglich, transportieren Sie Ihre Blumen und Grünpflanzen deshalb vorsichtig in einem privaten Pkw. Tüten um den Blumentopf verhindern, dass die Erde sich im Auto verteilt. Nein , in der Regel gehört es zu den Serviceleistungen des Umzugsunternehmens, ausreichend Verpackungsmaterial zur Verfügung zu stellen.

Manche Firmen berechnen dafür einen Aufpreis — klären Sie das am besten im Vorwege ab. Deshalb entsteht an einem Umzugstag in der Regel viel Schmutz. Ja , fast jedes Umzugsunternehmen bietet an, die Möbel auch ab- und wieder aufzubauen — natürlich gegen einen Aufpreis. Wer handwerklich etwas geschickt ist und über das nötige Werkzeug verfügt, kann hier mit Eigenleistung kräftig Geld sparen. Nicht alle Möbelstücke müssen für einen Umzug auseinandergebaut werden.

Gerade bei kleineren Einrichtungsgegenständen, die sich gut transportieren lassen, ist es oftmals möglich, sie an einem Stück in die neue Wohnung zu befördern. Auch bei Antiquitäten ist es oftmals ratsam, die Finger vom Abbau zu lassen und so das alte und doch wertvolle Holz zu schonen. Wenn am Umzugstag etwas kaputt geht oder beschädigt wird, dann stellt sich schnell die Frage, wer für den Schaden haftet.

Erfolgt der Umzug durch ein Umzugsunternehmen, dann ist der Fall einfach geklärt: Haben die Arbeiter der Umzugsfirma den Schaden verursacht, dann haften sie auch dafür. In den meisten Fällen zahlt Ihre private Haftpflichtversicherung nicht und Sie bleiben auf den Kosten sitzen — es sei denn in Ihrer Versicherungspolice steht ausdrücklich, dass Umzugsschäden abgedeckt sind. Beschädigen Sie jedoch aus Fahrlässigkeit das Eigentum Dritter, so greift in diesem Fall Ihre eigene Haftpflichtversicherung und übernimmt den Schadensersatz.

Sie sollten den Schaden unverzüglich Ihrer Haftpflichtversicherung melden und die Schäden genau dokumentieren. Buchen Sie über ein Online-Portal Möbelpacker oder haben Sie zum Beispiel an der Uni ein Gesuch ans Schwarze Brett gehängt, auf das sich einige Studenten beworben haben, dann ist die Lage wieder anders, da diese Personen für ihre Arbeit bezahlt werden. In diesem Fall muss die Haftpflichtversicherung bei verursachten Schäden zahlen — vorausgesetzt, diese engagierten Umzugshelfer haben auch eine.

Ja, ab Umzugsbeginn sind beide Wohnungen übergangsweise für maximal zwei Monate versichert. Voraussetzung ist allerdings, dass es sich um einen richtigen Wohnungswechsel mit Aufgabe der alten Wohnung handelt und Sie die neue Wohnung in der gleichen Art und Weise nutzen wie die alte.

Für Ihren Hausrat beginnt der Versicherungsschutz in der neuen Bleibe ab dem Tag, in dem er sich dauerhaft in der neuen Wohnung befindet. Informieren Sie Ihre Versicherung aber rechtzeitig über den Wohnungswechsel, denn Ihre Versicherungssumme kann sich ändern. Im Normalfall können das Gartengeräte, Kinderspielzeug etc. Der Preis der einzelnen Umzugsunternehmen errechnet sich nur nicht aus Dauer und Umfang des Umzugs, sondern auch aus der Qualität der Umzugsfirma.

Geschulte Mitarbeiter mit jahrelanger Erfahrung, eine gute Ausrüstung und professionelle Serviceleistungen haben ihren Preis. Achten Sie deshalb unbedingt darauf, dass Sie nicht nur den Preis, sondern auch die inbegriffenen Leistungen vergleichen. In Zeitungen werben einige Umzugsunternehmen immer wieder mit Umzügen unter Euro. Bei solchen Angeboten muss man leider davon ausgehen, dass die Unternehmen entweder nicht besonders seriös und zuverlässig sind, oder dass viele versteckte Kosten und Aufpreise auf Sie zukommen.

Erkundigen Sie sich deshalb immer nach Referenzen und lesen Sie sich die Verträge ganz genau durch. Ebenso wie Umzugskartons kann man auch andere Verpackungsmaterialien wie Malervlies oder Matratzenhüllen sowie auch Gurte, Sackkarren und Co. Vom Kartonverleih bis zum Full-Service — professionelle Umzugsunternehmen bieten in der Regel sowohl einzeln buchbare Serviceleistungen als auch das komplette Rundum-Sorglos-Paket an, zu dem das Packen der Kartons, das Einrichten einer Halteverbotszone, der Ab- und Aufbau der Möbel, der Schutz der Möbel durch Verpackungsmaterialien sowie der Transport zählen.

Ja , viele Umzugsunternehmen bieten unabhängig vom Transport Ihres Umzugsguts auch die Vermietung von Umzugskartons und Verpackungsmaterialien an. Damit gibt man das Volumen des Umzugsguts an.

Ein MWM entspricht 5 Kubikmeter. Kümmern Sie sich rechtzeitig darum, denn die Bearbeitung kann bei den Behörden einige Zeit dauern. Wenn Sie mit einem Umzugsunternehmen umziehen, kümmert sich dieses in der Regel gegen einen Aufpreis um die Beantragung der Zone und das Aufstellen der Schilder. Jede Stadt und jede Region verlangt unterschiedliche Gebühren für die Beantragung der Halteverbotszone und das Aufstellen der Schilder. Insgesamt müssen Sie aber durchschnittlich mit Euro rechnen.

Durch die Mehrarbeit kommen vermutlich nur etwas höhere Kosten auf Sie zu. Damit es aber gar nicht zu einer Fehleinschätzung kommt, ist es ratsam, sein Hab und Gut vorher in einem Umzugsrechner anzugeben und das Umzugsvolumen exakt berechnen zu lassen. Inhalt dieses Ratgebers Was kostet ein Umzug mit einem Umzugsunternehmen? Was kostet ein Umzug in Eigenregie? Do-it-yourself-Umzug — Was sind die Vor- und Nachteile? Umzugsfirmen im Vergleich — Worauf muss ich bei der Wahl achten?

Welcher Umzugstyp bin ich und brauche ich ein Umzugsunternehmen? Habe ich sperrige Möbel, die ich nicht auseinander bauen kann? Wie weit ist der neue Wohnsitz entfernt? Kann ich den Transporter vielleicht am neuen Wohnort abgeben? Wie lange brauche ich das Fahrzeug voraussichtlich? Wird mein Umzug den ganzen Tag dauern? Was kostet ein selbst organisierter Umzug? Umzüge in Eigenregie sind nicht kostenfrei Bedenken Sie bei der Entscheidung, dass auch ein privat organisierter Umzug Kosten verursacht.

Nicht alles ist versichert Für manches Umzugsgut gelten Haftungsausschlüsse, dazu zählen zum Beispiel Pflanzen und Tiere. Entscheidend ist der Zeitwert Die Haftpflichtversicherung übernimmt nur den Zeitwert der beschädigten Sachen, nicht den Einkaufswert. Kein Versicherungsschutz beim Privatumzug Die Hilfe beim Umzug gilt als Gefälligkeit, ist freiwillig und unentgeltlich.

Nicht nur auf Bewertungen verlassen Ob eine Umzugsfirma seriös ist, erkennen Sie nicht nur an Onlinebewertungen, sondern z. Tipp für alle Sparfüchse: Umzugskosten vom Arbeitgeber Bei einem beruflich bedingten Umzug springt eventuell auch Ihr Arbeitgeber ein. Kartons mieten, statt kaufen Eine Alternative ist es, Umzugskartons nur zu mieten, statt zu kaufen. Für wen ist ein Umzugsunternehmen sinnvoll? Für wen ist ein selbst organisierter Umzug sinnvoll? Junge Paare, die zusammenziehen und nicht viel Geld haben Studenten Alle, die maximale Kosten sparen wollen.

Erst die Genehmigung, dann der Umzug Die Zustimmung des Leistungsträgers muss vor der Unterzeichnung des Mietvertrages vorliegen, ansonsten kann das Amt die Erstattung verweigern.

Ein gutes Verhältnis ist von Vorteil Auch wenn anerkannte Umzugsgründe nur teilweise oder gar nicht vorliegen, kann das Jobcenter den Umzug trotzdem genehmigen.

Wie lange vor meinem Umzug sollte ich ein Umzugsunternehmen buchen? Wann Sie ein Umzugsunternehmen beauftragen müssen, hängt von vielen Faktoren ab: Wer zahlt den Schaden, wenn das Umzugsunternehmen Kartons oder Umzugsgegenstände beschädigt? Wie viele Umzugskartons brauche ich? Wie viele Umzugskartons passen in einen Sprinter? Muss ich die Umzugskartons selber kaufen oder übernimmt das das Umzugsunternehmen?

Bekommt man Umzugskartons und Verpackungsmaterial schon vor dem Umzug geliefert? Wo bekomme ich günstige Umzugskartons her? Wenn Sie umziehen wollen, sollten Sie sich rechtzeitig um Umzugskartons kümmern. Sollte ich die gepackten Umzugskartons beschriften?

Ja, es empfiehlt sich, alle Kartons genau zu beschriften. Wie viel darf in die Umzugskartons gepackt werden? Wann sollte ich mit dem Einpacken der Kartons beginnen? Wie lange darf man die geliehenen Kartons des Umzugsunternehmens behalten? Das müssen Sie individuell mit Ihrem Umzugsunternehmen aushandeln. Gibt es spezielle Umzugskartons für Bücher, Kleidung, usw.? Welcher Inhalt gehört in welchen Umzugskarton? Es gibt spezielle Umzugskartons, die sich für einige Gegenstände besonders eignen.

Was mache ich, wenn ich im Besitz sehr vieler Bücher oder ähnlichem bin? Am besten, Sie sortieren einmal kräftig aus! Muss ich einen Parkplatz für das Umzugsunternehmen sichern? Gebe ich dem Umzugsunternehmen Trinkgeld? Bin ich für die Verpflegung der Umzugsarbeiter zuständig? Kann ich die Kosten für das Umzugsunternehmen von der Steuer absetzen? Was ist der Unterschied zwischen einem Umzugsunternehmen und einer Spedition? Was versteht man unter einer Beiladung? Wie entsorge ich meinen Müll vor dem Umzug?

Umzugsunternehmen oder private Umzugshelfer? Wann lohnt sich ein Umzug mit einem Umzugsunternehmen? Lohnt sich ein Umzugsunternehmen für einen Umzug innerhalb einer Stadt? Wie lange dauert ein Umzug mit einem Umzugsunternehmen? Kann ich durch Eigenleistung beim Umzug Geld einsparen? Wie viel kann ich durch einen Preisvergleich bei Umzugsunternehmen wirklich einsparen? Muss ich zahlen, wenn das Umzugsunternehmen zu spät kommt oder handelt es sich dann um Vertragsbruch?

Kann ich zurücktreten, wenn ich ein Umzugsunternehmen plötzlich nicht mehr benötige? Kann jedes Umzugsunternehmen mein Klavier transportieren? Was muss ich beim Umzug mit einem Aquarium bedenken? Kann ich einem Umzugsunternehmen bedenkenlos meinen Haustürschlüssel geben?

Sollte ich beim Umzug mit Umzugsunternehmen anwesend sein? Habe ich Anspruch auf Sonderurlaub für meinen Umzugstag? Zahlt das Jobcenter das Umzugsunternehmen, wenn ich Sozialleistungen beziehe? Kann das Jobcenter ein Umzugsunternehmen aus Kostengründen ablehnen? Das Umzugsunternehmen kündigt kurzfristig den Vertrag — Was tun? Ist das überhaupt möglich? Hinterlässt das Umzugsunternehmen die ausgeräumte Wohnung besenrein? Transportiert ein Umzugsunternehmen auch Haustiere? Transportiert ein Umzugsunternehmen auch Pflanzen?

Muss ich ausreichend Verpackungsmaterialien für das Umzugsunternehmen zur Verfügung stellen? Baut das Umzugsunternehmen meine Möbel ab und wieder auf? Zahlt meine Haftpflicht für Schäden am Umzugsgut? Da derartige Gesetze sehr zahlreich sind, überprüft der Bundesgerichtshof zusätzlich, ob nicht andere Regelungen die schützenswerten Interessen des Anspruchstellers bereits ausreichend berücksichtigen. Schutzgesetze sind vornehmlich öffentlich-rechtlicher oder strafrechtlicher Natur: Die Vorschrift bezweckt den Schutz des Lebens, der körperlichen Unversehrtheit und des Eigentums anderer Verkehrsteilnehmer.

Hierzu begründet die Norm einen Schadensersatzanspruch für denjenigen, über den falsche Tatsachen behauptet oder verbreitet werden, die dazu geeignet sind, seinen wirtschaftlichen Ruf zu schädigen.

Der Rufschädigung liegt die objektive Neigung zugrunde, Nachteile für Kredit, Erwerb oder Fortkommen des Anspruchstellers herbeizuführen. Wer einen anderen durch Hinterlist, Drohung oder Missbrauch eines Abhängigkeitsverhältnisses zur Vornahme oder Duldung sexueller Handlungen bestimmt, ist ihm zum Ersatz des daraus entstehenden Schadens verpflichtet. Erfasst werden Schadenszufügungen jeglicher Art und auch Vermögensschäden. Der hohe Abstraktionsgrad dieser Formel ist durch die Rechtsprechung mittels einer Mehrzahl von Entscheidungen konkretisiert worden.

Zudem wurden Fallgruppen gebildet, die zu identifizieren helfen sollen, wann die Annahme von Sittenwidrigkeit naheliegt. Eine dieser Fallgruppen thematisiert die Erteilung wissentlich falscher Auskünfte [] beziehungsweise arglistige Täuschungen. BGB , also jeweils in voller Höhe. Unterstellt wird mit der herrschenden Meinung, dass die erlittene Rechtsgutsverletzung mit Sicherheit durch einen oder alle Beteiligten verursacht worden ist.

Dem Geschädigten wird hierdurch erspart, nachzuweisen, welcher Beteiligte zu welchem Anteil zur Schädigung beigetragen hat. Hierzu kann es beispielsweise bei Verkehrsunfällen kommen: Hiernach haften mehrere Beteiligte als Gesamtschuldner, wenn erwiesen ist, dass sie alle in einer Weise handelten, die den Schaden hätte herbeiführen können und dass einer von ihnen den Schaden tatsächlich herbeigeführt hat.

Zu einer gestörten Gesamtschuld kommt es, wenn von mehreren Schädigern sich einer auf eine Haftungsprivilegierung berufen kann. Verursacht nun der Fahrer fahrlässig eine Kollision mit einem anderen Fahrzeug, wodurch sich der Beifahrer verletzt, kann dieser keinen Schadensersatz vom Fahrer verlangen, da die Haftung für einfache Fahrlässigkeit ausgeschlossen wurde.

In Anspruch nehmen kann er allerdings den Fahrer des anderen Fahrzeugs in voller Höhe, denn dieser kann sich auf kein Haftungsprivileg berufen. Die Frage, ob die Inanspruchnahme im Gesamtschuldnerausgleich die vertragliche Haftungsprivilegierung aus der Fahrgemeinschaftsbeziehung durchbricht, wird allgemein bejaht, da ansonsten zwei Parteien die Rechtsstellung eines nichtprivilegierten Dritten hier: Die Aufrechterhaltung des Haftungsprivilegs käme einem Vertrag zu Lasten Dritter gleich, der mit der verfassungsrechtlich verbürgten Privatautonomie nicht vereinbar ist.

Eine vertragliche Haftungsprivilegierung kann somit keine Wirkung gegenüber dem anderen Schädiger entfalten, weshalb Ansprüche im Innenausgleich der Gesamtschuld bestehen. Im Einzelnen ist jedoch umstritten, auf welche Weise dies rechtskonstruktiv erreicht wird. Manche Haftungstatbestände lassen jemanden für Fremdverschulden haften. Solche Tatbestände sehen keine Entlastungsmöglichkeit vor, da dem in Anspruch Genommenen anders als etwa bei der Haftung für Verrichtungsgehilfen kein eigener Verschuldensvorwurf gemacht wird.

Stattdessen handelt es sich um die Verlagerung der Haftung vom unmittelbaren Schädiger auf den Dritten. Fällt dem Beamten nur Fahrlässigkeit zur Last, so kann er nur dann in Anspruch genommen werden, wenn der Verletzte nicht auf andere Weise Ersatz zu erlangen vermag.

Schadensersatzansprüche können auch entstehen anlässlich des Handelns eines Amtswalters in Ausübung seines Amtes. Die Norm bildet eine wesentliche Grundlage des deutschen Staatshaftungsrechts. Es ist lediglich fragmentarisch geregelt. Insoweit muss ein innerer Zusammenhang zwischen Amt und Handeln bestehen. Ferner erfordert die Norm die rechtswidrige und schuldhafte Verletzung einer Amtspflicht, die gegenüber einem Dritten besteht.

BGB, die sachgerechte und vollständige Auskunftserteilung gegenüber den Bürgern und die Einhaltung der Amtsverschwiegenheit. Amtspflichten müssen damit nicht allein, zumindest aber auch dem Schutz des Bürgers dienen. Die Drittrichtung des Pflichtenkreises umfasst die konkret betroffenen Rechtsgüter oder Interessen des Geschädigten mit persönlicher und sachlicher Schutzrichtung.

Der Amtsträger kann im Falle fahrlässigen Handelns nur in Anspruch genommen werden, wenn der Geschädigte nicht auf andere Weise Ersatz erlangen kann.

Der Gesetzgeber schuf diese Regelung, um zu vermeiden, dass Amtsträger aus Angst vor persönlicher Haftung ihr Amt zögerlich und ineffektiv ausüben. Der Geschädigte muss sich also durch rechtzeitiges Ersuchen um Rechtsschutz darum bemühen, den Eintritt des Schadens abzuwenden. Eine solche Haftungsüberleitung im Sinne der Amtsübertragungstheorie erfordert stets, dass der Beamte in hoheitlicher Funktion tätig geworden ist.

Sachverständige trifft eine Schadensersatzpflicht für gerichtliche Entscheidungen, die auf einem fehlerhaften Gutachten beruhen. Allerdings beschränkt sich deren Haftung auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit als besonders schwere Form der Fahrlässigkeit, da der gerichtliche anders als der private Sachverständige keine Haftungsbeschränkung durch Vertrag aushandeln kann. In bestimmten Fällen hat der Anspruchsgegner Schäden zu vertreten, die ein Dritter verursacht hat.

Das Gesetz spricht in diesen Fällen vom Unrecht bei widerleglich vermutetem Verschulden. Anknüpfungspunkt der Schadensersatzhaftung ist dabei der Vorwurf, dass der Anspruchsgegner nicht hinreichend sichergestellt hat, dass ein ihm zuzurechnender Dritter niemanden schädigt.

Da das Verschulden des Anspruchsgegners vermutet wird, braucht der Anspruchsteller selbiges nicht nachzuweisen. Die Ersatzpflicht tritt nicht ein, wenn der Geschäftsherr bei der Auswahl der bestellten Person und, sofern er Vorrichtungen oder Gerätschaften zu beschaffen oder die Ausführung der Verrichtung zu leiten hat, bei der Beschaffung oder der Leitung die im Verkehr erforderliche Sorgfalt beobachtet oder wenn der Schaden auch bei Anwendung dieser Sorgfalt entstanden sein würde.

Der Unternehmer hat die gegen ihn stehende Vermutung verschuldeten Verhaltens dahingehend zu widerlegen, dass ihn nach herrschender Meinung hinsichtlich Auswahl und Aufsicht über eine andere leitende Person, die seine Pflichten wahrnimmt, kein Vorwurf trifft. Eine vollständige Entlastungskette bis hin zum Verrichtungsgehilfen ist insoweit nicht notwendig.

Die Ersatzpflicht tritt nicht ein, wenn er seiner Aufsichtspflicht genügt oder wenn der Schaden auch bei gehöriger Aufsichtsführung entstanden sein würde. Eine solche Aufsicht besteht beispielsweise zwischen Eltern und Kind. Dies trifft etwa auf Kindergärtner und Tagesmütter zu.

Wird durch ein Tier ein Mensch getötet oder der Körper oder die Gesundheit eines Menschen verletzt oder eine Sache beschädigt, so ist derjenige, welcher das Tier hält, verpflichtet, dem Verletzten den daraus entstehenden Schaden zu ersetzen.

Die Ersatzpflicht tritt nicht ein, wenn der Schaden durch ein Haustier verursacht wird, das dem Beruf, der Erwerbstätigkeit oder dem Unterhalt des Tierhalters zu dienen bestimmt ist, und entweder der Tierhalter bei der Beaufsichtigung des Tieres die im Verkehr erforderliche Sorgfalt beobachtet oder der Schaden auch bei Anwendung dieser Sorgfalt entstanden sein würde.

Die Haftung beruht auf der Überlegung, dass von Tieren die Gefahr unvorhersehbaren Verhaltens ausgeht [] und erfasst jedes vom Menschen unkontrollierbare oder gar unsteuerbare tierische Verhalten, etwa das Durchgehen eines Pferdes [] der Flug einer Taube in eine Flugzeugturbine.

Diese Exkulpation ist jedoch nur bei Haustieren möglich, die als Nutztier dienen. Ausgeschlossen ist sie bei der Schädigung durch ein Luxustier, also einem Tier, das weder zu beruflichen noch zu sonstigen Erwerbszwecken gehalten wird. Ebenfalls ausgeschlossen ist der Entlastungsbeweis bei Nutztieren, die keine Haustiere darstellen, etwa Honigbienen [] und zu Therapiezwecken gehaltenen Reitpferden.

Dieser kann anders als der Halter bei allen Arten von Tieren den Entlastungsbeweis führen. Die Ersatzpflicht tritt nicht ein, wenn der Besitzer zum Zwecke der Abwendung der Gefahr die im Verkehr erforderliche Sorgfalt beobachtet hat. Anspruchsgegner ist der Besitzer des Grundstücks. Diesem muss der Geschädigte nachweisen, dass der Einsturz oder die Ablösung auf die fehlerhafte Errichtung oder mangelhafte Unterhaltung des Gebäudes zurückzuführen ist.

Das Verschulden des Anspruchsgegners wird vermutet. Aufgrund hinreichender Sorgfaltspflichterfüllung hätte vom Gebäude keine Gefahr ausgehen dürfen. Ferner kann der Anspruchsgegner seine Haftung vermeiden, indem er nachweist, dass die mangelnde Sorgfalt nicht kausal für den Schaden war.

Eine solche Unterhaltspflicht kann aus vertraglicher Übernahme oder einem Nutzungsrecht am Grundstück resultieren. In einigen Bereichen sieht das deutsche Recht eine verschuldensunabhängige Haftung auf Schadensersatz vor, die sogenannte Gefährdungshaftung. Der Betriebsbegriff ist nicht als einer der Maschinen- oder Motortechnik zu verstehen, sondern rein verkehrstechnisch.

Betriebsgefahr kann ebenso von einem stehenden Kraftfahrzeug oder von einem abgeschalteten Presswerk ausgehen. Diese Rechtsmaterien sind daher in je eigenen Gesetzen geregelt. Schädigt der Betrieb eines solchen Objekts einen Dritten, haftet der Betreiber auf Schadensersatz, ohne dass es für diesen in Bezug auf den eingetretenen Schaden absehbar gewesen sein muss.

Satz 1 findet keine Anwendung, wenn der Benutzer vom Fahrzeughalter für den Betrieb des Kraftfahrzeugs angestellt ist oder wenn ihm das Fahrzeug vom Halter überlassen worden ist. Die Sätze 1 und 2 sind auf die Benutzung eines Anhängers entsprechend anzuwenden. Als Halter gilt, wer die rechtliche und tatsächliche Verfügungsgewalt über das Fahrzeug hat. Hierfür kommen alle Schädigungen in Betracht, die darauf beruhen, dass eine vom Kraftfahrzeug ausgehende Gefahr das Schadensgeschehen mitverursacht hat.

Gesetzgeberische Zielschutzgruppe ist der nicht motorisierte Verkehrsteilnehmer, insbesondere die Kinder. Diese Ausnahmeregelung ist beispielsweise bei Fahrzeugdiebstählen einschlägig.

Hat es der Halter allerdings zu vertreten, dass der Fahrer das Fahrzeug in Gebrauch nimmt, haften sowohl er als auch der Fahrer. Im Falle der Sachbeschädigung gilt dies nur, wenn eine andere Sache als das fehlerhafte Produkt beschädigt wird und diese andere Sache ihrer Art nach gewöhnlich für den privaten Ge- oder Verbrauch bestimmt und hierzu von dem Geschädigten hauptsächlich verwendet worden ist.

Bei der Produkthaftung handelt es sich um die Haftung des Herstellers eines Produkts für Schäden, die darauf zurückzuführen sind, dass das Produkt einen Fehler aufweist. Darüber hinaus findet das Gesetz Anwendung auf Software. Wegen der geringen Anspruchsvoraussetzungen unterliegt die Produkthaftung einigen Beschränkungen.

Dies gilt nicht, wenn Schädiger und Geschädigter einen gemeinsamen gewöhnlichen Aufenthaltsort oder eine offensichtlich engere Beziehung zum Recht eines anderen Staates haben, beispielsweise ein diesem Recht unterworfenes Vertragsverhältnis. Dann ist das Recht dieses Staats einschlägig.

Dies ist etwa bei Verletzungen des allgemeinen Persönlichkeitsrechts der Fall. Die Verordnung klammert diesen Rechtsbereich aus ihrem Anwendungsbereich aus, da sich die Mitgliedsstaaten diesbezüglich nicht auf eine einheitliche Regelung einigen konnten. Tritt der Schaden im Geltungsbereich einer anderen Rechtsordnung ein, kann der Geschädigte allerdings wählen, ob er anstelle des Rechts des Handlungsorts das Recht des Orts des Schadenseintritts wählt.

Ich zweifle nicht daran, dass es auch eine ganze Reihe seriöser und kulanter Vertriebsprofis gibt, die für Kaffee Partner tätig sind. Aber schmeckt der Kaffee besser, wenn der Vertreter freundlich lächelt? Hier melden sich überwiegend Kunden mit massiven Vertragsproblemen. Kaum einer bewertet die Maschinen und die Qualität des Kaffees.

Würde gerne Kontakt mit jemanden aufnehmen, der erfolgreich über einen Anwalt aus dem Knebelvertrag der Firma Kaffee Partner rausgekommen ist. Hallo Insider, aus welcher Branche kommst Du? Muss man da nicht lesen? Für einen Blog hat es doch auch gereicht…. Was mir auch nicht ganz klar ist: Ich freue mich auf Deine Hilfe!!!! Ich finde das hier schon eine gute Geschäftsidee. Auf Kosten anderer mit dem eigenen Blog in Klickreichweite bleiben.

Ich habe ein Gerichtsurteil gefunden, wenngleich nicht bis ins letzte Detail studiert, glaube ich doch dass es manche interessiert. Hallo ihr geschädigten von Kaffeepartner! Auch ich habe so einen Vertrag für 6 Jahre am Hals ,weil ich do dumm war ihn nicht mit beiden Augen zu lesen ,und keine Nacht drüber geschlafen habe. Ich Kämpfe auch schon mit allen Mitteln das ich aus diesem vertrag rauskomme. Wenn es hier Menschen gibt die mir helfen Können wäre ich dankbar dafür Ich hab eine kleine Bäckerei die ich mit 2 Auszubildenden betreibe.

Nach diesen Berichten bin ich nun total verunsichert …. Wer soll zum Anwalt gehen, wer soll die Kosten verauslagen und ganz wichtig: Wollen wir alle aus den selben Gründen klagen oder hat jeder ein anderen Ausgangspunkt? Also wenn ich mir das hier so durchlesen, will ich mit keinem hier einen Anwalt teilen. Weder mit denen, die nicht lesen können oder wollen und vielleicht auch deshalb den Glauben an eine professionelle kostenlose Rechtsberatung im Internet haben noch mit denen, die eine Vollkaskomentalität leben und es für Betrug halten, wenn sich ein Vertrag verlängert, wenn man seine Kündigungsfrist verpasst.

Ich bin froh dass ich nicht die einzige geschädigte bin und dass es diese Seite gibt wo mann sich den ärger aus der Seele schreiben kann. Wer hat schon Erfahrung mit Tchibo sammeln können? Ich könnte aus einer Insolvenzmasse günstig eine Maschine erstehen.

Die Kosten für Verbrauchsmaterialien habe ich schon bei Tchibo angefragt. Natürlich auch die anderen Dinge. Aber welcher Unternehmer macht schon seine eigenen Geräte schlecht?! Gute wie auch schlechte. Durch Zufall habe ich dieser Portal gefunden. Leider ist KP nicht die einzige Automatenfirma mit merkwürdigen Geschäftspraktiken. Versprochen wurde kein Produktzwang, guter und schneller Service. Schnell jedoch wurden die Kunden eines besseren belehrt. In Wirklichkeit hat der Kunde automatisch bei Vertragsunterzeichnung eine Produktabnahmeverpflichtung unterschrieben.

Bei Nichteinhaltung dieser Produktabnahmeverpflichtung wurden Reparaturen und Serviceleistungen überdimensional hoch berechnet. Danach wurde alles knallhart berechnet. Durch eine extrem dünne Vernetzung von Servicetechnikern war die Servicepauschale für viele Kunden sehr schnell aufgebracht, da nicht nur Reparaturen und Ersatzteile von dieser Pauschale abgezogen wurden, sondern auch An- und Abfahrskosten sowie zusätzlich noch Kilometer-Geld.

Magdeburg, Techniker kommt aus Berlin Entfernung: Dieses dauert in der Regel ca. Somit kommen wir auf ingesamt: In der Regel ist es so, dass der erste Besuch meist bereits nach einem viertel Jahr erfolgt. Wenn man das auf 5 Jahre hochrechnet, die der Leasingvertrag läuft, zahlt man schon nach bereits einem Jahr die Reparaturen selbst. Den Kunden wurde erzählt, dass sie ein Messergerät erhalten, welches nur für ein paar Tage auf der Messe benutzt wurde.

In Wirklichkeit standen die Geräte bereits mindestens schon für eine Leasinglaufzeit, sprich 60 Monate, bei einem Kunden. Der Kunde wurde also auch hierbei über den Tisch gezogen, da man ihm vorgaukelte das Gerät zu einem etwas günstigerem Preis zu bekommen. Besonders hat mir das immer leid getan, dass man keine Unterschiede in der Gesellschaft gemacht haben. Aus dieser Erfahrung heraus hab ich mich nun Selbständig gemacht.

Ich habe aus der Erfahrung gelernt wie man die Kunden nicht behandeln sollte und fahre mit meinem Weg sehr gut. Meine Kunden sind zufrieden und dankbar.

Ihr solltet euch nicht bedrängen lassen und die Verträge genau lesen und vielleicht sogar einen Steuerberater rübergucken lassen. Darf man fragen, in welcher Branche Du tätig bist? Welchen Kaffeeautomaten nutzt Du selbst im Büro? Du hast nicht zufällig Erfahrung mit Tchibo? Zusätzlich habe ich noch im vergangenen Jahr an einer Verkaufsschulung teilgenommen. Mit Tchibo allerdings habe ich keine Erfahrung gesammelt. Ich selbst vertreibe Geräte aus dem Hause Bianchi.

Zusätzlich vertreibe ich auch die passenden Produkte. Einmal aus einem Bremer Unternehmen und aus einem Magdeburger. Wenn du nähere Informationen vielleicht dazu haben möchtest, sag mir einfach deine E-Mail Adresse und ich kann dir Informationen zukommen lassen.

Über Infos an laufshop arcor. Ich kann nur empfehlen, wer seinen Blutdruck unten halten möchte, lässt die Finger von Kaffee-Partner. Ich würde gerne mal wissen -Wie- man denn gegen solche Firmen vorgehen kann?

Manchmal wird einem ja in solchen Blogs doch noch geholfen. Ich möchte hier auch gerne meine Erfahrung zum besten geben.. Wenn ich auch etwas spät bin. Erst nach Lieferung kam die Erleuchtung. JUHU Nun gut, wer nicht lesen kann Nein nicht nur wegen der explosion.. Obwohl KP einen Gutachter und Techniker geschickt haben, der eindeutig belegte das der Schaden von KP verursacht wurde wir haben die Maschine gepflegt wie ein Baby kostet ja auch genug — haben wir bis heute keinen Schadensausgleich bekommen.

Aus dem Vertrag kommt man scheinbar nicht raus. Nun müssen wir gutes Geld, schlechtem NAchwerfen um uns mit denen vor Gericht auseinanderzusetzen. Unser Anwalt ist guter dinge.. Aber ganz ehrlich, muss das sein? Pflegt man so eine Partnerschaft oder eine Kundenbeziehung? Nur leider wird sich das Thema ewig lange hinziehen — mit einer Menge Schriftverkehr und bis das alles durch ist habt ihr das Gerät wahrscheinlich schon gar nicht mehr weil der Vertrag ausgelaufen ist — vorrausgesetzt ihr habt den Vertrag schnellstmöglich und zum nächstmöglichen Termin gekündigt.

Vielleicht wäre es nicht verkehrt wenn ihr zu eurer eigenen Sicherheit einen Gutachter von eurer Versicherung zu Rate zieht — ich denke das ihr euch damit von eurer Seite absichert. Was mich bei einer solchen Sache immer ärgert ist, dass die Firmen, mit einer solch schlechten Erfahrung mit Kaffeeautomaten gebranntmarkt sind und es schwirig ist für mich in einem solchen Fall einen neuen Vertrag zu machen.

Wir haben bei denen die Macchiato Barista für 60 Monate geleast. Irgendwann ist die undicht gewesen und es ist ohne dass wir es gemerkt haben, Wasser hinter die Arbeitsplatte gelaufen. Nach und nach ist die aufgequollen. Jetzt haben wir natürlich keine Lust mehr, noch irgendwas mit der Firma zu tun zu haben. Kannst Du vielleicht hier schreiben, was Dein Anwalt geschrieben habt.

Stichpunkte würden uns auch reichen. Ich denke mal, wir können das selber auch gut formulieren. Uns fehlen halt nur die Paragraphen die man nennen muss. Vielen Dank für Deine Hilfe. An alle hier, die keine! Selbst wenn die mal kaputt geht, kost nicht die Welt, gibt halt ne Neue. Natürlich muss man sich die Arbeit machen, immer eine Kapsel einzulegen, sonst gibt es nämlich nur Wasser.

Da ich die Klientel hier aber eher im Muskelkeller oder im Friseurgewerbe vermute, dürfte die Kaffeemaschine Euer kleinstes Problem sein, hi, hi, hi. Also selbst wenn wir die Maschiene täglich 10 Stunden geputzt hätten- es wäre trotzdem passiert. Allerdings habt ihr evtl gute Chancen, wenn Ihr per Eidesstatt oder durch Reinigungspläne etc belegen könnt das die Maschiene wie Vertraglich vorgegeben gereinigt wurde.

Ich freue mich über jeden Kommentar, die uns eingeschickt wird. Da ich juristisch für die hier publizierten Inhalte zumindest teilweise haftbar gemacht werden kann, muss ich mir vorbehalten, Kommentare, die als Beleidigung, üble Nachrede oder ähnliches aufgefasst werden können, nicht freizuschalten. In solchen Fällen greife ich natürlich nicht durch Kürzungen in Kommentare ein, sondern informiere den Absender über die Ablehnung.

Ich bitte hierfür um Verständnis. Diese Vorgehensweise halte ich für notwendig, damit auch künftig hier jedermann seine Erfahrungen und Meinungen hier mit anderen Teilen kann. Ich habe heute erstmals einen Kommentar abgelehnt und bitte hierfür um Ihr Verständnis. Liebe Gemeinde der Kaffeeliebhaber. Auch meine Kollegen und ich haben Probleme mit Kaffeepartner.

Das Geschäftsmodell von KP mit versteckten, schön gerechneten Kosten scheint sehr erfolgreich zu sein. Der Ehrliche ist halt der Dumme. Wer behauptet, er sei nie über den Tisch gezogen worden, der lügt!

Bevor wir als Liebhaber ehrlichen Kaffees zum Kaffeehasser werden, sind wir auf der Suche nach Verbündeten, ebenso Geschädigten, die uns Erfahrungen mitteilen können und vielleicht gibt es ja ein mehrere Urteile, auf die sich unser RA beziehen könnte. Auf x-fache Aufforderungen, den Zusagen nachzukommen, wurde überhaupt nicht eingegangen. Wie wir alle wissen sind gerade Gerichtsurteile so einzigartig wie deren Fälle.

Was genau wurde von den Zusagen nicht eingehalten? Der Kaffeautomat vario 8 ist wirklich ein sehr kostspieliges Gerät. Die teuren Produkte sollten wir auch noch kaufen. Die Reparaturkosten waren so hoch, dass man dachte, die Rechnung wäre nicht korrekt.

Mit dieser Abzocke macht sich Kaffeepartner keinen guten Ruf. Ich hoffte kurz auf Hilfe. Aber dann das wahre Gesicht. Wir sind hier nicht dafür da, irgendeinem Advokaten sein ohnehin vieles Geld zu vermehren. Lass ihn ruhig für das Geld arbeiten und seine Angestellten Urteile suchen. In den letzten Tagen haben mir mehrere Personen davon berichtet, dass Druck auf sie ausgeübt wurde, Kommentare auf dieses Posting zu löschen.

Ich wurde auch bereits um Löschungen gebeten. Ich bedauere dies sehr. Selbstverständlich bin ich jederzeit bereit auf Bitten des Absenders eines Kommentars einen Kommentar zu löschen. Ich bitte die Leser um Verständnis dafür, dass hierdurch teilweise die Diskussion — die Kommentare nehmen ja zum Teil aufeinander Bezug — unverständlich wird.

Ansonsten geben alle Kommentare die Meinung des jeweiligen Absenders wieder, nicht meine oder die der Agentur vibrio. Also, ich hätte auch gerne ein paar Infos zur Sammelklage haben wollen, aber jetzt frage ich mich natürlich, wie seriös ist ein Blog, indem der Admin nicht nachvollziehbar Zensur ausübt.

Mir kann ja jeder erzählen, er wäre gebeten worden, irgendwas wieder zu löschen. Vielleicht sogar von Kaffee Partner??? Lassen Sie mich Ihre Antwort vorweg nehmen: Natürlich nicht, und Sie würden diesem Anliegen auch für kein Geld der Welt nachgeben.

Was ich mich gerade frage: Erscheint mein Beitrag jetzt überhaupt noch? Die email-Adresse sieht doch nur der Admin? Logisch wäre dann, dass derjenige, der die Email-Adresse sehen kann, sie demjenigen gibt, der Druck ausübt? Aber sicherlich gibt es auch dafür eine Erklärung??? Es ist hier wie in jedem Blog: Da ich neben dem Absender in Haftung genommen werden kann für alles, was hier veröffentlicht wird, muss ich mir auch vorbehalten strafbare Inhalte zu verhindern.

Es gab einen einzigen Kommentar, den ich nicht freigeschaltet habe, weil er den Straftatbestand übler Nachrede erfüllte. Eine Person, die hier mehrere Kommentare hinterlassen hat, hat mich am vergangenen Wochenende gebeten ihre bisherigen Kommentare zu löschen.

Hier habe ich nun zwei Möglichkeiten: Für mich gilt das Recht des Autors und Verfassers viel: Warum die Person ihre alten Kommentare hat löschen lassen, kann nur diese Person selbst publik tun. Ob es hier Druck seitens der Firma Kaffee Partner gegeben hat, kann ich nicht kommentieren.

Sicherlich aber kann man einige Absender — soweit man mit der Person schon einmal in Kontakt stand — auf Grund der Inhalte recherchieren. Ich helfe dabei sicherlich niemanden. Lass mich eines klar stellen: Die Firma Kaffeepartner hat sich bis heute — und die Debatte läuft hier seit einem dreiviertel Jahr — nur einmal bei mir gemeldet.

Ich habe dies hier auch dokumentiert. Ich habe später einmal einen Anruf eines Anwalts erhalten, der angab, für das Unternehmen tätig zu sein. Der Anruf war ebenso höflich, wie inhaltsleer. Die Firma Kaffee Partner übt keinen Druck auf mich aus, kommuniziert aber auch nicht mit mir.

Vermutlich mag man dort diesen Blog nicht, denn was hier Kunden, Mitarbeiter und Partner von Kaffee Partner kommunizieren, schadet dem Unternehmen erheblich. Ich glaube allerdings an die Möglichkeiten des Internet: Das Web ist ein hervorragendes Forum für kritische Konsumenten sich auszutauschen und zusammenzutun. Es zwingt Unternehmen zu mehr Kundennähe und besserem Service. Unternehmen tun gut daran, mehr in eine offene und faire Kundenkommunikation zu investieren, als in Anwälte und Abmahnungen.

Auch Kaffee-Partner wird dies eines Tages lernen müssen — wenn es dann nicht schon zu spät ist. Wenn die Diskussion auf diesem Blog ein wenig dazu beitragen kann, dass Kunden mutiger und kritischer werden, dann lohnt die Sache. Aus diesem Vertrag kommt man nicht vorzeitig heraus auch wenn der Vertreter etwas anderes behauptet hat!

Die Firma KaffeePartner hat ausgezeichnete Verträge entworfen. Natürlich zu ihrem Vorteil. Einzige Möglichkeit scheint zu sein die Maschine zu kaufen. Das ist natürlich völlig überteuert — aber besser ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende. Dann habt ihr das Gerät gekauft — und dann?? Ich habe vor kurzem einen Kunden von KP übernommen — der hatte das Gerät auch gekauft — dann ein kleiner Defekt — und der Kostenvoranschlag den KP vorlegte … uiiii jui jui ….

Hallo ich habe einen kleinen Coffee-To-Go-Laden. Wenn ja, an wen wendet man sich da am besten? Vielen Dank für die Hilfe!!! Ich bin selbständig im EDV Bereich. Der Vertreter wurde telefonisch angekündigt. Da ich schon lange über eine geeignete Lösung nachdachte Kaffee als Service im Laden anzubieten, war ich zu diesem Besuch gern bereit. Der Vertreter war nett und gesprächig. Hierbei Sind mündliche Versprechungen gefallen, wie z. B keine Wartungskosten, keine Gerätemiete oder Leasing etc.

Das war für mich so erstmal in Ordnung. Kurzerhand unterschrieb ich den vermeintlichen Vertrag. Mich verwunderte dies und ich machte sofort eine Kopie des Vertrages, da ich bis dato keinerlei Vertragsunterlagen erhalten hatte erst später per Post. Das Vertretergespräch mit seinen Versprechungen wurde auch in Wort und Ton aufgenommen.

Da ich im Laden auf die Bild- und Tonaufzeichnung umfassend hinweise, werden diese Aufnahmen auch verwertbar sein. Der nette Vertreter hat Sie aufgebaut Nagelneu und erklärt. Der Kaffe schmeckt sehr gut. Da kann und will ich nicht meckern. Mit Kontakten wie z. Als ich zufällig diesen Blog über Kaffee-Partner entdeckt habe, liefen mir vor Freude fast die Tränen.

Es gibt anscheinend doch noch Gerechtigkeit, dass sich viele Kunden Exkunden und Konsumenten dieses aggressive Vertriebsverhalten der Firma Kaffee-Partner nicht gefallen lassen. Die Vorgehensweise der Firma Kaffeepartner ist schon seit langem bekannt und ich kann nur zu gut verstehen, dass sich hier alle Ärgernisse und aufgestauter Frust frei entlädt.

Ich arbeite selbst in der Vending-Branche Automatendienstleistungsbranche , wobei sich Kaffee-Partner von den klassischen Vending-Unternehmen unterscheidet.

Ein klassisches Vending-Unternehmen stellt nebenbei auch Kaltgetränke, Snackautomaten, Verpflegungsautomaten auf und übernimmt die gesamte Investition der Automaten, befüllt, putzt, kassiert das Geld ab und schickt kostenlos einen Techniker, falls ein Automat mal defekt sein sollte. Und nebenbei, es werden nur zu oft noch nette Provisionszahlungen von Seiten des Automatendienstleisters getätigt, die für Weihnachtsfeiern, Jubiläen, oder für den entstandenen Energieverbrauch genutzt werden können.

Wenn es nach mir geht, soll Kaffee-Partner für immer so weiter machen, denn jede Woche ruft ein verzweifelter Kaffee-Partner-Kunde aus dem Einzugsgebiet unseres Unternehmens an und möchte sofort Abhilfe geleistet haben. Auf Dauer wird Kaffee-Partner irgendwann den gesamten Markt abgegrast haben und mit ihrer hier beschriebenen Vorgehensweise auf Dauer aber nicht glücklich werden.

Allein das ist schon ätzend, da einmal pro Woche die gesamte Postfiliale mit diesen Zetteln vollgemüllt ist!!! Letztens kam ich zu einem genervten Kaffee-Partner-Kunde, der mir nach dem Gespräch sofort zugesagt hat ohne Vertrag, so kann dieser immer sagen: Geht mal auf die Kaffee-Partner-Homepage!

Die bauen in Wallenhorst Stammsitz ersteinmal eine riesige, neue, pompöse Firmenzentrale, lassen in Wallenhorst Kaffeekreisel bauen und räumen obendrauf noch einen Landesinnovationspreis ab. Servus…hätte da mal eine frage…wie kommt man den jetzt aus diesem tollen vertrag raus…. Vielleicht hast du ja noch Glück und der Zeitraum zwischen deiner Unterschrift und dem Widerruf hat die vier Wochen noch nicht überschritten — wenn ja — keine Chance.

Nun ist das Kind in den Brunnen gefallen und du hast eine Maschine für die kommenden 5 Jahre am Hacken und max. Daher verstehe ich jetzt nicht ganz was dein Beitrag mit dem Erfahrungsaustasch gefrusteter KP Kunden oder ähnlich arbeitenden Unternehmen zu tun hat. In diesem Falle riecht es nach enormer Eigenwerbung.

Besser gehts allemal — das wissen alle anderen selbst — denn auch ich habe eine Automatenfirma und kann nur sagen — zufriedene Kunden auch einige von KP. Gebe Dir einen Tipp: Will hier keine heimliche Werbung machen, aber ich denke da ist hier jedem mit geholfen…könnt mich hier fragen, gebe gerne Auskunft.

Der Vertrag ist rechtlich korrekt und beinhaltet kein Widerruf. Auch kommt das sogenannte Haustürgeschäft nicht zum tragen, da wir alle als gewerbliche Kunden unterschrieben haben. Ich habe ja auch so einen Vertrag unterschrieben. Ich hatte wie du in meinen Blog vom Leider lies sich dies bis dato anhand von Videoaufzeichnungen nicht belegen. Nun wertet mein Anwalt die Tonaufzeichnungen aus. Was können wir lernen?? Ich habe alle meine selbständigen Bekannten über Kaffee Partner informiert.

Die werden den Namen in Erinnerung behalten und sicherlich eine andere Entscheidung treffen als ich. Habe schon über eine Kettenmail nachgedacht, diese werden aber heutzutage mit Witzmails verwechselt oder als SPAM in den Papierkorb verschoben und somit kaum beachtet. Abgesehen von der evtl. Aber ein persönliches Fax, Telefongespräch beugt schon vor! Schätzelein — das ist ja der Hammer — das grenzt ja an Wucher — ach was sag ich da — das ist ja Abzocke hoch 10 … und wenn Du Dir da so sicher bist das da was anderes im Vertrag stand musst Du doch ne Kopie gemacht haben — auch wenn Du die Unterlagen später zugeschickt bekommst — Vertrauen ist gut — Kontrolle besser ….

Das Ding mit der Tassenabrechnung — sehr übel… Hast Du denn mal nachgerechnet ob bei euch wirklich so viel Kaffee getrunken wird?? Selbst wenn Du — wie hier mal schlau gesagt wurde — das Gerät in die Ecke stellst und es nicht benutzt — musst Du das Geld bezahlen — ob Du willst oder nicht… das ist böse — sehr sehr böse …. Nun denn — das ist Lehrgeld welches du dein Leben nicht vergessen.

Und ich denke das war auch die letzte Maschine die Du genommen hast — und in Zukunft wirst Du wahrscheinlich den Kaffee wieder auf die Traditionelle Art kochen…. Hallo Sven, vielleicht hilft Dir die Firma Wurlitzer. Ich meine aber, dass Du in jedem Fall eine Lizenz für den Betrieb brauchst.

Und Du musst natürlich einen Automaten haben, der den Vorschriften des Jugendschutzes genügt. Also in jedem Fall bei gebrauchten Geräten schauen, ob dort ein entsprechender Schutz ist. Zur Zeit bekommt man viele Geräte zu einem unglaublich günstigen Preis, aber das Nachrüsten einer Altersbarriere ist sehr teuer. Von daher würde ich eher zu einem Neugerät raten. Es geht um die Firma Autohaus Hittfeld in Hamburg. Ich habe dort einen Opel Astra 1.

Das Fahrzeug ist Nun ist das ABS, Bremse??? Ich habe die Firma aufgefordert — allerdings nicht schriftlich — den Fehler zu reparieren.

Als ich das Auto abholen wollte, sollte ich 2. Ich habe mich geweigert. Nun hat man mir den Vertrag nochmal gezeigt. Da war ganz klein geschrieben, dass ich den Wagen vom Vorbesitzer direkt gekauft habe und das Autohaus Hittfeld nur als Vermittler aufgetreten ist. Und als Vermittler haben sie die Gewährleistung wirksam ausgeschlossen. Ich war nun schon bei einem Anwalt und der hat mir gesagt, dass das zwar unseriös ist aber rechtlich nicht zu beanstanden.

Anderenfalls würden sie mir den Wagen nicht wiedergeben. Sie haben doch auch mal erfolgreich die Firma Kaffee Partner in die Knie gezwungen.

Haben sie Tipps, was ich im Internet machen muss, um die Firma Hittfeld dazu zu bringen, mir mein Auto zu geben, ohne das ich die Reparaturkosten zahlen muss? Ich bin völlig verzweifelt, weil ich das Geld nicht habe aber auf das Auto angewiesen bin.

Ich will Ihnen da keine falschen Hoffnungen machen. Die wichtigste Regel ist: Machen Sie das Unternehmen nicht schlechter, als es ist. Schildern Sie also immer nur objektiv was Sache war, wie Sie das empfinden.

Das Unternehmen hat also nicht betrogen, aber Sie können sich durchaus betrogen fühlen und das dann auch öffentlich sagen. Gehen Sie immer davon aus, dass Sie mit einer Veröffentlichung nicht nur sich helfen wollen, sondern v. Also müssen Sie sich dort zu Wort melden, wo andere Kunden des Unternehmens auch aktiv sind: Vielleicht gibt es ein einflussreiches regionales Forum?

Am schnellsten findet man interessante Seiten, in dem man in Google nach Seiten sucht, die schlechte Erfahrungen zu Autohäusern beinhalten. Suchen Sie mal z. Lassen Sie Ihrer Phantasie freien Lauf. Gut ist es natürlich, wenn Sie Ihre Erfahrung an einer zentralen Stelle ausführlich hinterlassen können und dann alle weiteren Kommentare auf diese zentrale Aussage verlinken können. Bei mir war das hier mein Blog. Aber ein ausführlicher Kommentar auf ciao. Doch sollten Ihre Kommentare niemals mehr als einen Link enthalten, da man sonst sehr schnell in automatisierte Spam-Filter gerät.

Bei einer eigenen Web Site oder einem eigenen Blog ist vieles leichter, da man dann suchmaschinenoptimiert formulieren kann: Es ist Ihr gutes Recht als Verbraucherin, ihre Erfahrungen öffentlich zu machen. Aber überlegen Sie sich vorher gut, ob Sie wirklich das Autohaus verantwortlich machen wollen. Ich kann das nicht einschätzen. Handeln Sie immer so, dass Sie nicht Rache oder ihren eigenen Vorteil im Fokus haben, sondern wirklich Hilfe für andere: So geht es ja vielen hier in diesem Blog-Posting.

Öffentlichkeit dient immer der Erfahrung anderer. Dafür partizipiert man auch von den Erfahrungen anderer im Internet. Ich sage dies hier auch deshalb, weil ich Ihnen keine falschen Hoffnungen machen will, dass Sie das Geld zurückbekommen oder sparen können. Aber ich will Ihnen und allen anderen gerne Mut machen andere vor der Wiederholung eigener Fehler zu warnen. Wenn dabei für Sie letztlich doch etwas herausspringt: Leider entscheiden sich viel zu wenig Leute einfach mal vor dem Geschäftsabschluss ins Netzt zu schauen.

Finger weg von Kaffeepartner… Diese Firma ist mehr als nur unseriös.. Also ganz kurz, die Maschine ist überteuert, meist nicht einmal neu, ewig lange Vertragsverpflichtung ….

Die Maschine wurde angeschafft damit die Angestellten 10 in den Pausen ein Getränk zu sich nehmen können, aber der schmeckt ja nicht mal….

Also Raten nicht bezahlen, KP schickt Zwangsvollstrecker.. Anwälte wittern ihre Chancen, obwohl sowenig Prozesse gegb diese Firma gewonnen wurden. Also wurde auch dieser Prozess nicht gewonnen. Hallo Sasa, zäum doch mal das Pferd von hinten auf. Vielleicht passt da ja was davon? Es sei denn, Du hältst deine Kunden auch an den vereinbarten Laufzeiten fest.

Dann bliebe ja nur noch, dass das Produkt Mängel hat. Ansonsten muss ein Rücktrittsrecht vereinbart sein. Widerrufsrechte kennt das deutsche Recht nur als Schutzmechanismen für Verbraucher. Aber dann frage ich mich immer, zu Recht? Lässt mich mein Fitnessstudiobetreiber aus dem Vertrag, nur weil ich keinen Bock oder kein Geld mehr habe? Ich glaube eher nicht.

Nun sind das natürlich in der Regel nur 2 Jahre und nicht 66 Monate. Nun gehe ich her und sage, für das neue Jahr habe ich mir fest vorgenommen, 2x in der Woche Sport zu machen. Schaffe ich jetzt aber aus diversen Gründen nicht.

Ich möchte vorzeitig kündigen. Der lacht sich tot! Der gleiche Typ jammert aber rum, wenn er aus nicht mehr passenden Verträgen nicht rauskommt. Wie passt das zusammen. Ich denke, man sollte nur die Kulanz verlangen, die man selber bereit ist zu geben! Noch mal kurz zum mitschreiben. Tausende Kunden von Kaffeepartner sind Verträge aufgedrückt wurden, wo wesentliche Inhalte verschwiegen wurden oder hinterher verleugnet wurden. Und zum Thema Kulanz… Wenn eine Maschine laufend defekt ist, erfüllt Sie für mich nicht den Zweck, weshalb ich den Vertrag geschlossen habe.

Das Bügeleisen bringe ich wenn es nicht funktioniert in den Laden zurück, und habe dann meistens die Wahl vom Vertrag zurückzutreten, also das Geld zurückzubekommen. Wenn mir ein Vertreter einen Vertrag unterschiebt, wo die Maschine nicht die Leistung bringt die mir vorher zugesichert wurde, fehlen der Ware zugesicherte Eigenschaften, welche den Vertrag eigendlich nichtig machen.

Meiner Meinung nach sollte es eine Selbstverständlichkeit sein einem Unternehmen einer Sonderkündigungsrecht einzuräumen für den Fall der Betriebsaufgabe, und seriöse Firmen tuen das auch. Vielleicht arbeitest Du ja auch schon da.

Ich meine, wenn Du Dir die Beiträge mal durchgelesen hast, es geht immer nach dem selben Schema… Und glaub mir ich beschäftige mich schon einige Zeit damit, es sind tausende. Sollen die sich alle getäuscht haben??? Ja alle haben den Fehler gemacht, das sie zu gutgläubig waren… Aber hier ist beschrieben wurden, das man vom Rücktrittsrecht gebrauch machen wollte, was Kaffeepartner nicht zählt???

Soll das eine Seriöse Firma sein??? Das denke ich ja wohl nicht. Und ich denke nicht das wir jetzt zu den tausenden hier sagen sollten das sie zu doof sind. Genau diese Unternehmer würden ihren Kunden nämlich diese Kulanz einräumen, weil nur zufriedene Kunden wiederkommen.

Ich wollte halt nur meinen Kunden etwas anbieten,Preisgünstiger, neija also was ich sagen wollte, dieser verkäuft ja nocht nicht mal die 45 Tassen Kaffe am Tag, wie soll ich das machen. Da wir ja auch nicht wissen wie das Produkt von unseren Kunden angenommen wird.

Doch der Vertreter meinte nur: Die Kaffemaschinen hat ja noch ein Zählwerk um die Tassen anzahl genau abzurechnen…klingt ja auch gut…nur die wirklichkeit sieht halt anders aus…. Wie gesagt, meine Frau hat diese Angelegenheit weitergesendet…hättes du vielleicht noch ein bissl was an Information über diese Seriöse Firma. Ob mir das auch passiert? Wenn ich Geld wie Dreck hätte, würde ich mir Verträge auch nicht mehr durchlesen und mal eben eine Maschine für mehrere Tausend Euro kaufen. Habe ich aber nicht.

Ein berühmter Mann hat mal gesagt: Ich muss daher auch aus den Fehlern anderer lernen! Vorsicht walten lassen muss. Hallo Sasa, und wenn 30 Vertreter zeitgleich auf der Matte gestanden hätten: Wer kann mir etwas zu Cafe Bar sagen, zumal die Automatentechnik fast gleich ist — aber der Verkaufspreis sehr sehr günstig. Es gibt negative Berichte im Netz aber sehr unspezifiziert. Schau mal bei inlife. Da gibt es in einem Kaffeeblog was.

Hallo Herr Kausch, auch ich habe leider einen Vertrag mit der Fa. Dies war am Ausliefertermin war voraussichtlich der Ich hatte gleich nachdem ich unterzeichnet hatte, ein schlechtes Gefühl und hab mir erst mal den Vertrag genauer angesehen. Die Kosten die einen da entstehen sind so verschleiert, dass man erst wenn man Ruhe hat darauf kommt um was für eine Summe es sich handelt.

Jetzt kommt die Fa. Die Maschine habe ich, wohlgemerkt noch nicht da. Ich habe den Vertreter gesagt, der Gewerbeschein ist in einen von 15 Aktenkartons verpackt.

Ich habe keine Zeit die zu durchsuchen. Also sendete ich ihnen die Gewerbeummeldung. Die hat ihnen aber nicht gereicht. Denn zwischenzeitlich habe ich mich ja auch im Internet schlau gemacht und mitbekommen, welche Methoden da angewandt werden. Da meinte er, man findet nichts über mich und mein Geschäft. Ich sagte zu ihm, dass ich ja wohl auch nicht die Siemens AG bin. Sondern ein kleines Blumengeschäft mit 2 Mitarbeitern. Ich sagte zu dem Vertr.